Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

anne01
19.07.2024 08:41:24 anne01 hat ein Thema kommentiert Welchen Sport macht ihr?: Ich gehe total gerne in die Tanzkurse bei Dee’s Dance School. Es hält mich fit und ich merke, wie ausgeglichen ich dadurch bin. Die Auswahl an Kursen ist super, da ist wirklich für jeden was dabei. Ob Ballett, Hip-Hop oder moderne Tanzstile – das Kursangebot ist riesig. Die Lehrer sind klasse und schaffen eine tolle Atmosphäre, in der man sich wohlfühlt und gerne lernt. Wenn du auch Lust hast, fit zu bleiben und gleichzeitig Spaß zu haben, kann ich dir das Kursangebot von Dee’s Dance School nur empfehlen. Schau mal hier, da findest du das aktuelle Kursangebot!
asia
30.06.2024 10:42:30 asia hat ein Thema kommentiert Dänisches Wohndesign:   Hallo zusammen, ich suche nach einer Pinnwand Deutschlandkarte in Pastellfarben. Ich glaube eine solche Karte ein echter Hingucker in meinem Wohnzimmer im skandinavischen Stil sein kann.Ich möchte die Karte nutzen, um meine besuchten Orte oder geplante Reiseziele zu markieren. Vor kurzem habe ich die Website https://canvascale.de entdeckt, wo solche Landkarten angeboten werden. Habt ihr vielleicht eine Karte zum Markieren? Welche Größe habt ihr gewählt und wie zufrieden seid ihr damit? Vielen Dank für eure Antworten :)
utee
28.06.2024 12:18:35 utee hat ein Thema kommentiert Scooter für Kinder:  Mein Sohn liebt seinen Scooter sehr,
utee
28.06.2024 12:17:37 utee hat ein Thema kommentiert Entspannungsübungen zur Stressreduktion:  Ja das ist oft gar nicht so leicht, ich muß mir bald einen Zahnersatz machen lassen und weiss da nie wie ich entsannen soll. Darum werde ich das wohl mit einem Thermen Aufenthalt in Heviz verbinden.Das wird es um einiges angenehmer machen und ich kann auch Kosten sparen. Liebe Grüße
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
Rezepte Forum - Mit Freunden teilen
Rezepte  >  Geschmorte Entenbrust mit Gemüse

Geschmorte Entenbrust mit Gemüse

Kommentare: 0

Vorbereitungszeit (min.): 45 min
 

Rezept - Geschmorte Entenbrust mit Gemüse


Zutaten für 4 Personen:
• 2 Frühlingszwiebeln
• 180 g Spinat
• 100 g Shiitakepilze
• 500 g Entenbrust
• 3 EL Kartoffelmehl
• 300 ml Hühnerbrühe
• 7 EL Kikkoman Wok Sauce
• 15 g Wasabi


Zubereitung:
Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und etwa 10 Minuten in kaltem Wasser einlegen. Danach in einem Sieb gut abtropfen lassen. Spinat blanchieren und auch diesen gut abtropfen lassen. Shiitakepilze putzen. Entenbrust putzen und auf der Hautseite 4-5 Mal einritzen. Eine Pfanne erhitzen und die Entenbrust mit der Hautseite nach unten ohne Öl anbraten. Das Fleisch wenden und auch die Seite mit Fleisch ganz kurz anbraten. Das angebratene Fleisch in eiskaltem Wasser abschrecken, danach gut abtupfen. Das Fleisch in 3 bis 4 mm dünne Scheiben schneiden und in Kartoffelmehl wenden. Das überflüssige Mehl abklopfen. Hühnerbrühe und Wok Sauce in eine Pfanne geben und zum Kochen bringen.
Geputzte Shiitakepilze zugeben und 2 bis 3 Minuten kochen. Shiitakepilze aus der Kochbrühe nehmen und warm halten.
Als nächstes die Entenbrustscheiben in die Kochbrühe geben und etwa 1 Minute kochen. Dabei darauf achten, dass die Fleischscheiben nicht übereinander liegen. Die Fleischscheiben aus der Kochbrühe nehmen und auf einen Teller legen. Die Brühe noch einmal zum Kochen bringen und den Spinat darin kochen. Anschließend den Spinat und die Shiitakepilze neben der Fleischscheibe anrichten. Die Kochbrühe reduzieren und die Fleischscheiben damit übergießen. Wasabi anrichten und mit Frühlingszwiebeln bestreuen.

Tipp: In Japan wird diese Speise als Zwischengang gereicht. Wer sie gerne als Hauptgang essen möchte, serviert Reis dazu.

 

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Pro Portion:
kJ/kcal: 1451/347
EW: 25,5 g
F: 22,6 g
KH: 12 g
BE: 1
 

Quelle: Kikkoman Trading Europe GmbH
 




Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen