Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

behrens
27.01.2023 13:58:05 behrens hat ein Thema kommentiert Womit kann man reich werden?:  Ich denke man kann vor allem mit ETFs sein Geld vermehren. ____________________________________ https://www.jaimiejacobswallets.com/
behrens
27.01.2023 11:34:31 behrens hat ein Thema kommentiert Tarot:  Hi zusammen, habt ihr schon mal einen Stern verschenkt? sowas hier? LG
sisabine
25.01.2023 12:41:19 sisabine hat ein Thema kommentiert Vibrator – der zuverlässige Orgasmus für die Frau?: Auch Männer wollen gut versorgt sein, um sexuell gut befriedigt zu werden. Wer mehr als nur direkt Sex will, ist beim Escort Düsseldorf in den besten Händen. So dürfte man ausgezeichnete Begleitung erwarten dürfen, die dann so weit intim geht, wie man es wünscht.
sarah89
12.01.2023 18:07:41 sarah89 hat ein Thema kommentiert Euer liebstes Accessoire?: Mein liebstes Accessoire sind meine Handtaschen, teils sehr ausgefallen. Am besten finde ich meine Taschen mit Disney-Motiven. :)
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
09.01.2012  |  Kommentare: 0

Stella McCartney: Raus aus der Wohlfühlzone

Stella McCartney: Raus aus der Wohlfühlzone
Stella McCartney begeht neue Wege.

Im vergangenen Jahr war die Modedesignerin als die Glückliche ausgewählt worden, die die Sportbekleidung für das olympische und das paralympics-Team der Briten entwerfen darf. Jetzt gesteht die Deisgnerin, dass es eine große Herausforderung sei, an den Kleidungsstücken für die Teams der Männer zu arbeiten: "Ich liebe es, die Möglichkeit zu haben, die Welt des Designs zu erweitern. Ich finde es wunderbar, dass ich Technologie und Mode verbinden kann, denn ich glaube, dass nur wenige Designer die Möglichkeit dazu bekommen", schwärmt sie im Gespräch mit der britischen 'Vogue' von der Arbeit an den funktionalen Kleidungsstücken. "Und wissen Sie, was ziemlich lustig war? Die Anproben für die Männer zu machen. Das hat mich aus meiner Wohlfühlzone herausgeholt denn ich dachte nur: 'Ohweh, wo schaue ich denn hin? Was mache ich denn jetzt?'"



Bereits vor einiger Zeit hatte die Britin angekündigt, dass es ihr bei den Entwürfen der Kleidung vor allem auch darum gehe, die Bewegungsfreiheit der Sportler nicht einzuschränken. "Man arbeitet mit Athleten zusammen und ich will vor allem nicht daran Schuld sein, dass sie nicht das Beste geben können. Also versuche ich, die Sachen so gut zu machen, wie sie nur sein können", erklärte sie.






 Foto und Text :Bang 


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen