Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

bella
14:26 bella hat ein Thema kommentiert Dirndl im Trend?: Finde die auch ganz sexy teilweise, aber kann man halt auch nicht immer anziehen.
bella
14:20 bella hat ein Thema kommentiert Mit dem Liebsten shoppen gehen?: Das kann man mit meinem Freund auf jeden Fall auch knicken! :D Der hält das keine fünf Minuten aus.
bella
14:18 bella hat ein Thema kommentiert Geld sparen: Ich nehme mir auch ständug vor, dass ich mit dem Sparen beginne, aber irgendwie bekomme ich es nicht hin. Es gibt so viele Möglichkeiten Geld über den Monat einzusparen. Egal ob es beim Strom oder sonstwo ist.
bella
14:09 bella hat ein Thema kommentiert Rente, Riester, Förderung - was ist das?: Das Thema Rente ist definitiv zu komplex, um das alles mal eben hier schriftlich zu erklären. Ich bin jetzt auch kein Experte auf dem Gebiet, aber dennoch zahle ich in eine freiwillige Rentenkasse ein. Die gesetzliche Rentenversicherung ist ja ein Teil des Sozialversicherungssystems und jeder, der in einem Arbeitsverhältnis steht, muss sich darum schon mal keine Sorgen machen. Meiner Meinung nach muss man jedoch heutzutage auch zusätzlich etwas für seine Rente tun, um sein Rentenalter unbeschwert genießen zu können. So zahle ich zum Beispiel, zusätzlich zur gesetzlichen Rentenversicherung, auch noch Beiträge für die Rürup-Rente und erhoffe mir dadurch eine weitere Altersvorsorge. Erst letztens habe ich auf www.volders.de/anbieter/rurup-rente eine Übersicht über alle Rürup Rente-Anbieter gefunden und wollte nun in naher Zukunft meine Rürup-Police wechseln, da ich weitaus attraktivere Renditemöglichkeiten ausfindig machen konnte. Auf der Seite gab es zudem gleich entsprechende Kündigungsschreiben für die einzelnen Anbieter, was das Ganze natürlich sehr angenehm gestaltet. Man sollte sich mit solchen Themen frühstmöglich auseinandersetzen und wenn man nicht allzu viel Ahnung davon hat, kann mitunter ein persönliches Beratungsgespräch von Vorteil sein.
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
19.03.2018  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung: Fokusthema Festival Fever: Die schönsten Looks zum Feiern

PR/Pressemitteilung: Fokusthema Festival Fever: Die schönsten Looks zum Feiern
Erste Blumen sprießen aus dem Boden, die Vögel zwitschern und die Sonne scheint – Wintermantel áde!

Zum Frühlingsanfang klettern nun hoffentlich auch die Temperaturen wieder nach oben, damit wir der Festival-Saison freudig entgegenfiebern können. Mit dem Coachella Festival im April fällt traditionell der Startschuss für die Open-Air-Saison.

Party on!



Schrill – schriller – Neon!

Dieser Sommer strotzt vor strahlenden Farben! Frisches, knalliges Neon auf den Nägeln setzt farbenfrohe Akzente. Ob Gelb, Orange oder Pink – mit einem angesagten Neonlack lässt es sich gleich doppelt gut feiern. Für den optimalen Look die Zehen nicht vergessen. Denn egal ob lässige Flip-Flops oder stylische Pocahontas Sandalen, der schrill leuchtende Lack darf nicht fehlen! Für den besonders süßen Eyecatcher liegen Zehenringe mit Ethno-Symbolen voll im Trend.

Ein weiteres Highlight sind Regenbogennägel. Für diesen angesagten Hingucker eignen sich die Neonlacke perfekt. Dafür die einzelnen Farben einfach nacheinander in Streifen auftragen. Damit nichts unsauber verläuft, sollte jede Lackschicht erst gut trocken, bevor die nächste Schicht dazukommt. Für die Ungeduldigen unter uns empfiehlt es sich die Lacke mit Schaumstoffschwämmchen aufzutragen. So kann das Regenbogenmuster auch variiert werden und die Übergänge zwischen den Farben fallen weicher aus. Dabei ist darauf zu achten, dass jede Farbe ein eigenes Schwämmchen bekommt. Für das perfekte Finish und einen stylishen Glanz sorgt zum Schluss ein Top Coat – und das Sommerleuchten kann beginnen.
 
Frische im Gesicht

Strahlend-schöne Natürlichkeit ist das Motto dieses Festival-Sommers. Für einen frischen Teint empfiehlt es sich regelmäßig ein fruchtiges Serum auf die Gesichtshaust aufzutragen. Für das extra Wellness-Feeling das Serum in kreisenden Bewegungen einmassieren. So wird die Haut mit Nährstoffen versorgt und gepflegt. Zusätzlich fördern Gesichtspeelings die Zellerneuerung und sorgen für eine ebenmäßige Haut. Damit sind die Grundvoraussetzungen für ein natürlich-schönes Strahlen gelegt.
 

Schminke passé – passende Sonnenbrille


Aufwendiges Schminken ist diese Festival-Session passé. Das perfekte Make-up getreu dem Motto weniger ist mehr, unterstreicht die lässig-lockere Festivalkultur – auf Concealer, Primer, Foundation und Co., zum Kaschieren kleiner Unregelmäßigkeiten, sollte dabei dennoch nicht verzichtet werden. Für einen natürlich-frischen Look und eine ebenmäßige Optik z. B. eine Make-up Base oder einen Primer mit lichtreflektierenden Partikeln auftragen und schon strahlt der Teint. Lange Schminksessions sind dank stylisch-großer, verspiegelter Sonnenbrille nicht notwendig. Aber: Je gewagter die Sonnenbrille, desto reduzierter der Lippenstift. Nude- und zarte Rosé-Töne umschmeicheln den natürlichen Look. Besonders Mutige setzen auf eine extravagante Kombination und wählen einen fruchtig-verführerischen Brombeer-Lippenstift. Die kräftige Farbe passt besonders gut zu weißen Shirts.
 
Keinen blassen Schimmer? – Oh doch!

Natürlich gehören zum Sommer Hotpants, Röcke und Sommerkleidchen. Heißt: Beine zeigen angesagt! Aber keine Angst, denn mit einfachen Tricks kann man auch die Beine glamourös in Szene setzen. Öle mit irisierenden Goldpartikeln, Körpercremes mit leichtem Glimmer oder BB Bodylotions sind leicht auf die glattrasierten Beine aufzutragen und überziehen sie mit einem wunderschönen Schimmer. Ist die Haut von der Rasur oder dem Waxing gereizt, helfen beruhigende Cremes mit Flower-Power wie Kamille oder Ringelblume. Extra Tipp: Auch der Highlighter fürs Gesicht eignet sich bestens für den glänzenden Schimmereffekt – fertig ist der perfekte Festival-Look.
 
 
Hair everywhere!

Zum richtigen Look darf die passende Frisur nicht fehlen. Um im Festival-Sommer stylisch dabei zu sein, lautet das Motto half-up, half-down! Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Mit einem Dutt oder einem Pferdeschwanz ist die Frisur ruck-zuck fertig. Ein geflochtener Zopf oder eine halbe Hochsteckfrisur bringen mehr Raffinesse auf den Kopf. Damit der Look nicht bieder wirkt, den offenen Teil zur wilden Mähne stylen. Für das nötige Volumen sorgen Schaumfestiger oder Trockenshampoo. Einfach gut in die offenen Haare einmassieren bzw. aufsprühen, auskämmen und fertig. Glänzender oder glitzernder Haarlack lässt die Frisur in der Sommersonne zum Eyecatcher avancieren. Diese freche Mähne macht den Festival-Look perfekt.
 
 
 
Text und Bilder: www.beautypress.de


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen