Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

john9
13.07.2020 14:42:51 john9 hat ein Thema kommentiert Was nicht fehlen darf...: Ich stimme zu, dass die Beleuchtung sehr wichtig ist. Meine Frau kaufte schöne Kronleuchter. Ich rief die Firma an, um sie aufzuhängen. einfallselektriker.de/ Die Jungs haben mir in vielen Angelegenheiten geholfen und die Beleuchtung aufgenommen. Ich bin sehr zufrieden.  
llollaa
10.07.2020 13:02:37 llollaa hat ein Thema kommentiert Langgrössen: Ich bin auch ziemlich groß, aber mittlerweile hab ich den dreh raus, was mir steht und was nicht. Im Sommer greif ich meistens zu Maxikleidern von https://www.limango.de/shop/damen-kleider. Ansonsten sind Jeans mit Slim Fit ind 34er Länge optimal um meine Beine in Szene zu setzen.
beaa
06.07.2020 11:34:04 beaa hat ein Thema kommentiert Baby will nicht alleine schlafen: Ja das kenne ich von meiner Milly auch sehr gut, sie schläft immer sehr unruhig. Doch wir haben nun ein neues roemer-kidfix  Maxi Cosi und darien schläfft sie seit neusten sehr ruhig.Manchmal singe ich ihr mein Lieblingslied vor.Das hilft auch.
elenie
05.07.2020 11:55:49 elenie hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele: Südtirol ist auf jeden Fall eine Reise wert. Für uns sogar mehrmals im Jahr. Wir müssen dabei schon keine Hotelkataloge wälzen oder im Internet nachschauen, um ein Hotel zu finden. Mit dem 4 Sterne Hotel Chalet Grumer oberhalb von Bozen haben wir das für uns beste in Südtirol bereits gefunden
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
13.05.2013  |  Kommentare: 0

Die Show hinter der Show

Die Show hinter der Show
   
Wie es wirklich bei ANTM war

Izabela Pop Kostic war eine Kandidatin bei ANTM und ist bis jetzt die einzige, die über die Show und alles was hinter den Kulissen passiert, öffentlich und ohne Angst spricht. Alles was wir bis jetzt gewusst haben oder zumindest spekuliert und vermutet haben, hat Izabela in ihr 150 seitiges Buch gepackt. Sie hat Interviews für Heute, Madonna, News und viele Bosnische Magazine gegeben und dabei erzählt, dass das Buch im März erscheinen sollte. Das Buch "Izabela (a)s next Topmodel?" verspätet sich jedoch und Izabela spricht nun über die Gründe dafür.

Izabela Pop Kostic hat für die-frau.at ihre Geschichte erzählt:

Als erstes möchte ich mich dafür entschuldigen, dass sich die Veröffentlichung meines Buches “Izabela (a)s next Topmodel?” verzögert hat. Aber in diesem Augenblick kann ich persönlich nicht mehr viel machen. Bevor ich dieses Buch geschrieben habe, wusste ich mit wem ich mich damit anlege und ich wusste, dass sie alles versuchen werden um die Veröffentlichung zu sabotieren.

Ich bin mir dessen bewusst, dass der Großteil der Menschen, die mir und diesem Projekt folgen, junge Frauen sind, die noch nie mit etwas derartigem konfrontiert wurden und dadurch dieses Problem besser verstehen könnten. Da der Prozess noch im Gange ist, hat mir mein Anwalt geraten, nicht darüber zu sprechen. Ich weiß, dass die Menschen denken, dass ich verrückt bin. Vielleicht sehe ich mich aufgrund meiner Tapferkeit gezwungen die Dinge offen anzusprechen. Ich bin jedoch nicht so verrückt gegen das Recht vorzugehen. Denn am Ende des Tages bin ich immer noch eine Jus-Studentin, egal wie stark das ANTM-Team versucht hat die Tatsachen zu verdrehen und zu manipulieren. Sie haben eine Putzfrau aus mir gemacht haben, mir unfreiwillig und unwissend eine Rolle zugeteilt und mein Leben vollkommen surreal dargestellt.

Darüber und über all die anderen Betrüge, die stets geschickt und gut hinter der Kamera versteckt werden, oder dass die Mädchen absolut verrückte und absurde Drohungen bekommen, sobald sie ihren Mund aufmachen wollen. Über all diese Sachen und so vieles mehr spreche ich in meinem Buch. Obwohl mein Anwalt mir gesagt hat, dass diese Situation sich bald, zu meinen Gunsten, bereinigen wird, habe ich mir gedacht, dass alles ohnehin viel zu lange dauert, das Buch schon Monate im Verzug ist und ich kein Buch brauche, um meine Geschichte zu verbreiten.

Noch bevor diese ganze Situation "bereinigt" wird, werde ich kleine Auszüge meines Buches auf meiner Twitter-Seite, meinen Blogs und meiner Facebook-Seite - „House of Izabela“ - posten, da ich glaube, die Menschen haben bereits viel zu lange auf die Wahrheit gewartet.
Der Status quo ist, dass ich mein Buch in ungefähr 3-4 Wochen veröffentlichen kann, aber bis dahin kann ich euch einiges online verraten. Die Flasche Champagner für die Buchveröffentlichung ist bereits eingekühlt. Es wird vor allem über Amazon, meine offiziellen Seiten und in Geschäften in Wien erhältlich sein. Für das Cover entschied ich mich für ein Foto mit einem menschlichen Gehirn in einem Mixer, als ein Symbol für die ganze Gehirnwäsche, die den Menschen durch Sendungen wie ANTM zugemutet wird. Ich habe noch andere ähnliche Bilder und Zeichnungen in meinem Buch. Ich denke es ist an der Zeit etwas Neues nach Österreich zu bringen - frisches Blut! Originelles, bisher ungesehenes Werk mit einer starken Botschaft!
 
                                       http://die-frau.at/upload/izabela.jpg
 

Es ist mir mehr als bewusst, dass mein Buch sich verspätet und ich will mich aufrichtig dafür entschuldigen, aber das heißt nicht, dass es nicht erscheinen wird. Ich habe zu viel von mir selbst dafür geopfert und hineingegeben, als, dass mich jetzt noch jemand einschüchtern könnte. Auch den Zeichnern, Make-Up-Artists, Fotografen, Stylisten, Anwälten und all den anderen Menschen, die sich mit meinem Buch beschäftigt haben und so viel Arbeit in dieses Projekt investiert haben, bin ich es schuldig, die Erscheinung durchzusetzen… Allein das Drucken des Buches hat in Österreich € 5,-- pro Stück gekostet. Egal wie viele Stück ich im Endeffekt verkaufen werde, ich werde nicht davon reich werden!

Das Beste das mir passieren kann ist, dass ich die Summe wieder reinbekomme, die ich dafür ausgegeben habe. Wenn ich damit etwas verdienen wollte, dann hätte ich ganz einfach ANTM auf Schadensersatz und Rufschädigung verklagt, das Geld eingesteckt und wäre weggegangen. Aber ich zweifle nicht an diesem Projekt, dass sich bald verwirklichen wird und es wäre einfach nur bescheuert dieses Investment wegzuwerfen. Ich bin von dessen Erfolg überzeugt, weil ich weiß, dass es Qualität und Seele hat.

Menschen, die es noch nie zuvor gesehen haben, sagen, dass es provokant ist, aber auch stark und direkt. Ich bin sehr glücklich darüber. Und gegen die Personen, die ich kämpfe, ist dies der einzige siegreiche Weg. Ich gebe euch einen kleinen Vorgeschmack meines Buches. Inspiriert von der Paris Hilton Karikatur, in welcher sie ihre Feinde, die Kardashian Schwestern, welche weltweit bekannt wurden, kidnappt, habe ich meine eigene österreichische Version erstellt. Ich bin der Ansicht, dass wir ohnehin etwas mehr der Welt folgen sollten! Das ist schließlich Show-Business. Rock & Roll!


Photo: Monika Kolodziej & Chilexion

die-Frau Team & Izabela Kostic


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen