Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

beaa
11:34 beaa hat ein Thema kommentiert Baby will nicht alleine schlafen: Ja das kenne ich von meiner Milly auch sehr gut, sie schläft immer sehr unruhig. Doch wir haben nun ein neues roemer-kidfix  Maxi Cosi und darien schläfft sie seit neusten sehr ruhig.Manchmal singe ich ihr mein Lieblingslied vor.Das hilft auch.
elenie
05.07.2020 11:55:49 elenie hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele: Südtirol ist auf jeden Fall eine Reise wert. Für uns sogar mehrmals im Jahr. Wir müssen dabei schon keine Hotelkataloge wälzen oder im Internet nachschauen, um ein Hotel zu finden. Mit dem 4 Sterne Hotel Chalet Grumer oberhalb von Bozen haben wir das für uns beste in Südtirol bereits gefunden
stellaris28
30.06.2020 17:08:29 stellaris28 hat ein Thema kommentiert Ich liebe Reisen!: Geht mir ähnlich. Obwohl ich versuche ein wenig Abwechslung reinzubringen. Mal fliege ich auf eine Insel, mal weit weg, sowas wie Road Trip in den USA aber auch mal ganz einfach in eine Unterkunft in Davos oder so und die Berge erkunden. So wird es nie langweilig. Und auch zu Hause kann Urlaub schön sein. Viele kennen die tollen Sehenswürdigkeiten der eigenen Heimat gar nicht. 
flokatiger
30.06.2020 16:18:40 flokatiger hat ein Thema kommentiert Erbe vermehren?: Eigentlich ganz interessant. Man sollte aber vor allem bei Fonds die Kosten beachten. ETFs bieten oft ähnliche Möglichkeiten, bilden einen ganzen Index (DAX oder Dow Jones ab) und kosten nur ein Bruchteil. Das ist beim Vermehren von Geld nicht ausser Acht zu lassen. Ausserdem eignen sich ETFs wie ein MSCI World (bildet die Entwicklung der entwickelten Welt ab) auch für Personen, die keine Finanzausbildung genossen haben. Trotzdem teile ich deine Meinung, dass man ein Erbe auf jeden Fall vermehren und nicht verprassen sollte. Dann haben auch die eigenen Kinder noch was davon. 
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
12.11.2011  |  Kommentare: 0

Country Music Awards: Taylor Swift ist Entertainerin des Jahres

Country Music Awards: Taylor Swift ist Entertainerin des Jahres
Taylor Swift wurde gestern, 9. November, bei den diesjährigen Country Music Association Awards zur Entertainerin des Jahres gekürt.

Die 21-jährige Sängerin ist neben Barbara Mandrell die einzige Künstlerin, die bei der Verleihung der Country-Trophäen gleich zwei Mal Siege in der Kategorie 'Entertainer of the Year' verbuchen kann. So durfte sie sich bereits 2009 über die Ehrung freuen.

Nach ihrer Entgegennahme sagte Swift in ihrer Dankesrede: "Das habe ich meinen Fans zu verdanken, die in diesem Jahr überall auf der Welt die Stadien und Arenen gefüllt haben. Ich bin so glücklich, dass wir dieses Jahr für so viele Menschen spielen durften."

Später fügte sie hinzu: "Zur Entertainerin des Jahres ernannt zu werden, war das Coolste, was mir jemals passiert ist - und das gleich zwei Mal!"

Die US-amerikanische Gruppe The Band Perry wurde indes als bester Newcomer des Jahres ausgezeichnet, während ihr Lied 'If I Die Young' sowohl zum Song als auch zur Single des Jahres ernannt wurde. Kimberly Perry, Sängerin und Songwriterin der Band, durfte als Verfasserin des Hits den Preis für den 'Song of the Year' in Empfang nehmen.

Zu den weiteren Siegern der Preisverleihung, die in der Bridgestone Arena in Nashville stattfand, gehörte Jason Aldean, der mit 'My Kinda Party' das Album des Jahres landen konnte und zudem in der Kategorie 'Musical Event of the Year' gewann. Dieses machte er sich durch sein Duett 'Don't You Wanna Stay' mit Kelly Clarkson verdient.

Die Erfolgstruppe Lady Antebellum ('Need You Now') konnte zum dritten Mal in Folge mit der Trophäe für 'Vocal Group of the Year' nach Hause gehen, während Sugarland seinen fünften Sieg als Gesangs-Duo des Jahres verbuchen konnte.

Blake Shelton und Kenny Loggins eröffneten die Show mit dem Song 'Footloose', wobei Ersterer später mit seiner Frau als bester Künstler ausgezeichnet wurde. Auch seine Frau Miranda Lambert ging nicht leer aus - sie schaffte es zur besten Künstlerin des Jahres.

Der an Alzheimer erkrankten Country-Legende Glen Campbell wurden eine Reihe von Auftritten gewidmet, darunter von Vince Gill, Keith Urban und Brad Paisley, die allesamt einige seiner Lieder darboten. Lionel Richie nutzte indes die Gelegenheit, um gemeinsam mit den Rascal Flatts, Darius Rucker und Little Big Town einige Tracks seines neuen Country-Albums vorzustellen.



Die Gewinner der Country Music Association Awards 2011:



Entertainer of the Year:

Taylor Swift



Song of the Year:

'If I Die Young' - Kimberly Perry



Single of the Year:

'If I Die Young' - The Band Perry



Album of the Year:

'My Kinda Party' - Jason Aldean



Male Vocalist of the Year:

Blake Shelton



Female Vocalist of the Year:

Miranda Lambert



Vocal Duo of the Year:

Sugarland



Vocal Group of the Year:

Lady Antebellum



Musician of the Year:

Mac McAnally



New Artist of the Year:

The Band Perry



Musical Event of the Year:

'Don't You Wanna Stay' - Jason Aldean with Kelly Clarkson



Music Video of the Year:

'You and Tequila' - Kenny Chesney featuring Grace Potter

 

BANG Showbiz



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen