Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

sisabine
14:54 sisabine hat ein Thema kommentiert Was tun bei Akne:  Hallo alle miteinander,    es gibt wirklich mittlerweile viele tolle Mittel, die auch ganz ohne Chemie auskommen! Was auch ganz ganz toll und natürlich ist, ist Aloe Vera! Die Pflanze hat so viele positive Effekte für die Gesundheit und die sind auch schon längst bewiesen, laut aktueller Forschung hat Aloe Vera über 200 Wirkstoffe und es gibt über 300 eigene Arten. Aloe Vera kann das menschliche Immunsystem ungemein stärken und den Körper entgiften. Das ist gesund und fördert das Wohlbefinden enorm. In Erfahrungsberichten wurde sogar geschildert, dass die Wirkung von Aloe Vera Saft echt beeindruckend ist, dass er sogar Depressionen lindern konnte sowie Migräne und Asthma. Ich würde das mal ausprobieren, kann auf jeden Fall nicht schaden. 
daddyforums
00:51 daddyforums hat ein Thema kommentiert Was nicht fehlen darf...:  Just check TrustDice casino. It has thousand bitcoin games. If you claim free bitcoin from faucet, you can play free bitcoin games. Enjoy it! :)
sisabine
24.05.2020 12:56:22 sisabine hat ein Thema kommentiert Schlankheitswahn:  Hallo ihr Lieben,  ich denke, alles hat wie immer mehrere Seiten und man kann alles übertreiben! Klar, im Fernsehen die Topmodels und auf Instagram die bearbeiteten Influecer-Bilder sind weit weit weg von der Realität und haben mit einem gesunden Körper und einer gesunden Selbstwahrnehmung meist nicht mehr viel zu tun! Aber wenn man sich wirklich mal umschaut, wie viele Leute auch in Deutschland übergewichtig sind, sollte man vielleicht anfangen, über einen Mittelweg nachzudenken. Gesund ist das wahrscheinlich das wichtige Stichwort. Gesund und schlank möchten vermutlich die meisten sein und da gibt es auch viele Portale im Internet, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Eins, auf dem ich viele nützliche Infos gefunden hab ist https://schlank-schlafen.org, da könnt ihr mal reinschauen und durch die verschiedenen Beiträge stöbern, ich finde das richtig gut und mit Schlankheitswah hat es auch nichts zu tun.   
marisapr
23.05.2020 13:07:04 marisapr hat ein Thema kommentiert Welchen Sport macht ihr?:  Ich gehe sehr gerne ins Fitnessstudio :) das bringt für mich ehrlich gesagt am meisten. Momentan mache ich nur Homeworkouts, da die Fitnessstudios noch geschlossen sind. 
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
14.07.2015 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung: "irasshaimase" willkommen oder Klein Japan in Wien

PR/Pressemitteilung:
Küchenchef Wolfgang Krivanec und seine Frau Ryoko servieren Japanisches im Restaurant OKRA in der Kleinen Pfarrgasse.

Japanische Hausmannskost erwartet die Gäste des Restaurant OKRA im Karmeliter Viertel. “Mit den Familienrezepten meiner Frau Ryoko verbinden wir Japanische Tradition mit Österreichischen Handwerk”, so Küchenchef Wolfgang Krivanec. Er serviert rohe Spezialitäten vom Fisch, Ramen – traditionelle Nudelsuppen und Grillspezialitäten vom Robata Grill.

Ganz nach dem Prinzip von Izakaya, bedeutet „Sake-Laden zum Sitzen“ also Beisl oder Wirtshaus, wird zubereitet, was es frisch am Markt gibt und mit Japanischen Zutaten kombiniert. Somit ist für Abwechslung in der Karte gesorgt. So werden  „Omakase“ Menü`s nach Art des Hauses vom Küchenchef zubereitet und Spezialitäten wie Rinderherz Kushiyaki oder Tuna Tataki, leicht an gegrillter und marinierter Tunafisch verarbeitet. Neben einer Sakeauswahl gibt es Weine aus Österreich und Weitra Bier vom Fass.

„Die wenigsten wissen, dass es sehr viele Vegetarische und Vegane Gerichte in der Japanischen Küche gibt“ weiß Wolfgang Krivanec und rollt noch schnell eine Yasai Rolle; gefüllt mit Apfel, eingelegten Rettich und Gurke. „Die ist sehr beliebt wie die Spicy Tunaroll“.

Neben seiner Kochausbildung in Wien und Stationen in England, Spanien, Singapur und Thailand lernte er die Japanische Küche von seinem Schwiegervater Hajime Murayama und Sushimeister Toshi Sugiura.

Das einjährige Bestehen des Restaurants wird am 27. Juni 2015 mit „Trinken für den guten Zweck“ gefeiert. Der Reinerlös geht an die Nepalhilfe des Verein Kulung.

Text:  PR
Fotocredit: © Rene Pöll


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Tipps für Wien
Anzahl Postings: 7
Traum: Madagaskar!
Anzahl Postings: 12
Reisen für Jugendliche
Anzahl Postings: 9
Ausgefallenes Hotel in Hamburg
Anzahl Postings: 6
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
All around the world
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Lände...
Anzahl Mitglieder: 3

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...