Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

sisabine
13:25 sisabine hat ein Thema kommentiert Erbe vermehren?:  Hallo ihr Lieben,  also wenn ich in der Situation wäre, würde ich die Häuser, die ich nicht selbst benutzen möchte, verkaufen und das Geld sinnvoll anlegen. Heutzutage halte ich die Möglichkeit, Geld in geschlossene Fonds zu investieren, für die Beste. Da sind Vermögensanlagen, welche im Vergleich zu anderen Optionen weitaus transparenter sind. Da sich in Deutschland Fonds bereits seit Längerem etabliert haben, gibt es in dem Bereich viele Anlageoptionen, die sehr interessant sind. Der Kauf und Verkauf von geschlossenen Fonds ist auch nicht so kompliziert, wie man vielleicht vermuten würde Der Kauf kann über verschiedenen Anbieter erfolgen, der Verkauf kann jedoch nicht direkt erfolgen, sondern immer über einen Zweitmarkt. Dieser Zweitmarkt birgt Vorteile und Nachteile, welche das sind und weitere Informationen bekommt ihr auf der Seite von VGF Online???. Schaut mal rein, es ist wirklich lohnenswert!
monimil
13:22 monimil hat ein Thema kommentiert Kaffee im Büro:  Klingt gut! Ich muss es versuchen. Ich trinke gerne Kaffee und am liebsten zu Hause, wo ich einen bequemen Sessel habe!
sisabine
12:55 sisabine hat ein Thema kommentiert Fastenzeit:  Hallo in die Runde,  ich faste immer mal wieder regelmäßig, das gehört schon fest zu meinem Jahrsablauf dazu, ich mache dann das klassische Heilfasten. Das bringt mir auch unglaublich viel! Allerdings muss ich sagen, dass ich auch in den anderen Zeiten darauf achte, dass ich meinem Körper möglichst viel gutes tue. Eine super Sache ist zum Beispiel Colostrum, das wird aus der allerersten Muttermilch gewonnen, sobald das Kälbchen auf die Welt gekommen ist. Es ist also Kuh-Erstmilch, und zwar in einer hoch konzentrierten Form. Diese Mich enthält sehr viele  Immunzellen, Proteine und Antikörper, was für meine Gesundheit und mein Wohlbefinden einen tollen Vorteil bieten. Sie verringert Durchlässigkeit des Darmes während eines Trainings, verhilft zu möglichen Leistungsverbesserung im Sport und kann auch einer Erkältung entgegenwirken! In Kombination mit Training, regelmäßigen Fastenzeiten und gesunder Ernährung bewirkt das Wunder. Ich fühle mich rundum gut.  
daddyforums
10:04 daddyforums hat ein Thema kommentiert Was nicht fehlen darf...: Look at this tron ??dapps list and you will see that our project is the best of all!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
20.04.2020  |  Kommentare: 0

Pr/Pressemitteilung: Der Optimist tanzt unter den Wolken im Regen

Pr/Pressemitteilung: Der Optimist tanzt unter den Wolken im Regen
Das Hotel Puradies in Leogang

Das Leoganger PURADIES ist einer jener Sehnsuchtsorte, die uns mit der großen Schönheit der Natur beglücken. Am Fuße der Berge, in der Weite von Wiesen und Feldern, bilden ein Hotel, das mit unzähligen Awards ausgezeichnet wurde, entzückende Alm-Chalets und eine familiengeführte Bio-Landwirtschaft ein naturverbundenes Erholungs-Ensemble. Michael Madreiter ist gemeinsam mit seiner Familie der Herr über das PURADIES. Er bezeichnet sich selbst als Philanthrop und Optimist. Daher tanzt er in Zeiten der Corona-Krise gemäß seinem Lebensmotto „unter den Wolken im Regen“. Und er macht sich viele Gedanken: Zu Corona, zu einer sich verändernden Gesellschaft und zum Klimawandel. Eines steht für ihn fest: Die Menschen werden nach der Krise wieder reisen, vielleicht mehr als je zuvor. Denn sie spüren jetzt, wie wertvoll das Leben ist und wie sehr sie es genießen sollten.

Michael Madreiter hat die gesellschaftliche Großwetterlage im Auge. „Klimawandel, disruptive Technologien, Genome Editing, künstliche Intelligenz – viele Themen haben das Potential, unsere Gesellschaft umfassend zu verändern“, philosophiert er. „Wir haben die Veränderung schleichend vermutet, nun ist sie mit einem Pandemie-Schlag Realität geworden.“ Für ihn gilt es, so schnell wie möglich die brennenden Zukunftsthemen aufzugreifen und zu sondieren, wo man seinen Platz als Tourismus-Unternehmer hat. Von der Politik wünscht sich der Leoganger Hotelier, dass die Pandemie auf globaler Ebene bekämpft wird. Unausweichlich ist es seiner Meinung nach, den Menschen und den Unternehmen so schnell wie nur möglich die Handlungsfähigkeit zurückzugeben. Nach der Krise erhofft er sich eine Neuausrichtung der Sozial- und Steuerlandschaft, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln. Die Gewinner der Krise sollten helfen, den für Österreich entstandenen wirtschaftlichen Schaden abzufedern. „Die Glücksritter der Pandemie müssen zu Wohltätern werden“, so Madreiter.

Seinen Gästen kommt das PURADIES jetzt mit sorgenfreien und risikolosen Buchungsbedingungen entgegen. Reduzierte bis keine Anzahlungen und keine Stornogebühren geben in ungewissen Zeiten wie diesen ein Stück Sicherheit. Die Hoteliers-Familie selbst nützt die entschleunigte Zeit, um an ihren Träumen für das PURADIES zu feilen, eigene Ziele zu überdenken und verstärkt daran zu arbeiten. „Ich genieße die klare Bergluft nun viel bewusster, und meine drei Kinder, die mir jetzt häufig bei der Arbeit über die Schulter schauen“, erzählt Michael Madreiter. „Der gesamte Tagesablauf folgt einem sehr natürlichen Lauf: Mit der Morgensonne aus dem Bett und mit Einbruch der Nacht geht's müde zurück. Zuletzt hatte ich diesen ursprünglichen Rhythmus bei meinen Surftrips. Ein wunderbares Gefühl, das nur von den Auswirkungen der globalen Pandemie getrübt wird“.

Die Ruhe auf dem PURADIES-Plateau ist einmalig. Alte Traditionen, alpine Natürlichkeit und geerdetes Leben am aktiven Bio-Bauernhof verschmelzen mit exklusivem Lifestyle, Hightech und Kunst zu einem unvergleichlichen Ganzen. Eine Welt der kulinarischen Genüsse ist ebenso Teil der Natur-Oase wie Freiräume für reueloses Nichts-Tun. Baden am Naturbadesee, Private Retreat im Badhaus, Wandern, Biken und Golfen, … Die große, weite Welt wird in diesem Sommer nicht so laut rufen bis bisher. Umso mehr werden naturverbundene Refugien in den Bergen ihren Gästen viel positive Energie zurückgeben.

Premium-Chalets im Salzburger Land: Hideaways mit Fullservice
Urlaub am liebsten ganz privat im Chalet? Inmitten der malerischen Kulisse der Leoganger Berge verbringen Familien, Paare und Honeymooner, Ruhesuchende, Wanderer, Biker und viele mehr im idyllischen Premium Chaletdorf PURADIES einen Hüttenurlaub der Superlative. Hinter der rustikalen, sonnengegerbten Altholzfassade der romantischen Chalets verbirgt sich im Inneren progressives Alpindesign auf ein oder zwei Stockwerken, mit Kachelofen und Privat SPA – je nach Kategorie des gebuchten Chalets. 14 topausgestattete Chalets unterschiedlicher Größe für jeden Anspruch stehen im PURADIES zur Verfügung. Eingebettet sind die „Privathäuschen" in das 30 Hektar große, exklusive Erholungsareal des PURADIES Hotel & Chalets. Das ist der Grund, warum hier Chaletgästen jeder W! unsch erfüllt werden kann: Von sämtlichen Köstlichkeiten, die ins Chalet serviert werden (z. B. das Salzburger Biofrühstück) bis hin zur Halbpension im Hotel oder einem exklusiven fine dining dinner im Gourmetrestaurant ESS:ENZ im PURADIES. Der Genießer entscheidet selbst, ob er in der voll ausgestatteten Küche Köstlichkeiten mit Kräutern aus den Gärten oder mit Produkten und Spezialitäten aus dem Shop „Greisslerei" im Hüttendorf zubereitet, sich abends ein leckeres à la carte-Essen und Getränke im Chalet servieren lässt oder die wenigen Schritte zum Restaurant des PURADIES oder an die Bar „FREIRAUM" zurücklegen möchte. Alle Chalets sind mit einer Sauna und Infrarotkabine ausgestattet, verfügen über eine Küche, ein bis zwei Schlafzimmer und Balkone oder Terrassen in absoluter Ruhelage. Grillplätze und eigene Blumen- und Kräutergärten machen das Sommerfeeling in den Bergen perfe! kt. Im PURADIES lockt ein glasklarer Naturbadesee !>für ein erfrischendes Bad. In die Berge geht es für Wanderer und Biker direkt ab der Haustür. Auf einem Sonnenplateau am Fuße des Asitz, umgeben von Natur pur, den hoteleigenen Wäldern und den Bergrücken und Hügeln der Leoganger Bergwelt, breitet sich das Wohlfühlareal mit seinen exklusiven Chalets und einem Hotel aus. Wellness, die besser den Namen Private Retreat verdient, weckt im Badhaus neue Lebensgeister. Massagen und Anwendungen können zudem in der Privatsphäre der Chalets genossen werden. Eine Welt der kulinarischen Genüsse ist ebenso Teil der Urlaubsoase wie Freiräume für reueloses Nichts-Tun. Alpine Feeling und modernster Komfort gehen in den Chalets im PURADIES Hand in Hand.

Das PURADIES Hotel & Chalets in Leogang trägt ab sofort das „Österreichische Umweltzeichen" sowie das europäische „ECO Label" – beides Siegel, die dem Erholungsresort einen sorgsamen Umgang mit der Natur bescheinigen. Hotelleitung und Team haben das „Pur & Fair" Konzept erarbeitet, das zum einen ein verbindlicher Leitfaden für nachhaltiges und umweltverträgliches Arbeiten in allen Bereichen des Hotels ist und zum anderen dem Gast höchste Qualitätsstandards garantiert.

Midweek Frühlingsgefühl (01.06.–04.07.20)
Leistungen: 3 ÜN inkl. Genießerpension, Begrüßungsdrink, Micro Salt Anwendung, am Abreisetag Nutzung des Wellnessbereichs den ganzen Tag, Saalfelden Leogang Card – Preis p. P.: ab 470 Euro

Pures Lebensglück (bis 03.07.20, 06.09.–08.11.20)
Leistungen: 3 ÜN inkl. Verwöhnpension, Begrüßungsdrink, PUR Vital Gesichtsbehandlung (50 Min.), Wellnessbereich & Wellnesstasche, Saalfelden Leogang Card – Preis p. P.: ab 540 Euro

Purer Casino Spaß (bis 03.07.20)
Ein Tag voller Action im PURADIES und eine Nacht voller Spannung im Casino Austria in Zell am See
Leistungen: 2 ÜN inkl. Genießerpension, Begrüßungsdrink, PURADIES Pralinen zur Begrüßung, 20 Euro Begrüßungsjetons und Willkommenssekt an der Bar – Preis p. P.: ab 330 Euro

Goldener Herbst (05.09.–23.10.20)
Leistungen: 3 ÜN inkl. Genießerpension, Begrüßungsdrink, 1 x Micro Salt Anwendung, am Abreisetag Nutzung des Wellnessbereich den ganzen Tag möglich, Saalfelden Leogang Card – Preis p. P.: ab 470 Euro

 


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Tipps für Wien
Anzahl Postings: 7
Traum: Madagaskar!
Anzahl Postings: 12
Reisen für Jugendliche
Anzahl Postings: 9
Ausgefallenes Hotel in Hamburg
Anzahl Postings: 6
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
All around the world
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Lände...
Anzahl Mitglieder: 3

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...