Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

hanne
02:27 hanne hat ein Thema kommentiert Tipps für Wien: Hallöchen miteinander! Wien ist eine ganz tolle Stadt. Ich war vor ein paar Wochen für 4 Tage in der Metropole. Von allen Attraktionen fand ich die Hofburg am sehenswertesten. Ansonsten kann man aber auch im Stadtzentrum alles per Fuß erkunden. Auf der Seite https://www.limango-travel.de/ gibt es übrigens tolle Angebote für Unterkünfte. Liebe Grüße  
hanne
15.07.2019 13:55:13 hanne hat ein Thema kommentiert Schlafstörungen:  Ich hatte vor einer Weile auch große Einschlaf- und Durchschlafprobleme. Du solltest vlt mal die DR: Boehm Tabletten versuchen. Sie bestehen aus pflanzlichen Mitteln wie Baldrian, Passionsblume und Melisse. Bei mir hat das gut gewirkt. Sowas kann man immer zu Hause gebrauchen deswegen bestell ich sone Grundbasics für den Arztschrank in der [url=http://www.yetipharm.com]Online Apotheke[/url]. Meißtens bekommt man da noch kleine Rabatte. Solltest du zur Zeit viel Stress haben und damit auch in Zusammenhang zu den Schlafstörungen stehen könnte, probier auch mal Zell Calmin. 
anger
13.07.2019 11:32:23 anger hat ein Thema kommentiert Was sagt ihr zu Schönheitsoperationen?: Was sollte ich dazu sagen, also eine Schönheitsoperation kann doch manchen Leuten helfen, die mit verschiedenen Dingen am Körper kämpfen. Falls du schon eine Schönheitsoperation machen möchtest, würde ich dir empfehlen ein Blick bei der Ästhetische Chirurgie München zu werfen. Dort kann man eine tolle Beratung bekommen und sie bieten auch verschiedene chirurgische Eingriffe. Also Eingriffe im Bereich der Nase, Brust, Körper, Gesicht, und mehr. Eigentlich bekommst du auch mehr Infos auf ihrer Homepage. Falls du interessiert bist, würde ich dir empfehlen dort ein Blick werfen zu lassen und ich bin mir sicher, dass sie auch was für dich dabei haben werden. LG
anger
11.07.2019 22:33:34 anger hat ein Thema kommentiert Tipps für Wien:  Schon die Tipps bekommen?
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.de Forum  >  Karriere  >  Job & Geld

Mit Kindern arbeiten

ZEIGE POSTING AN:

12.02.2019 10:41:44feeliebt   |   Anzahl Postings: 15  |  offline

Hallo meine Lieben,

ich würde gern von euch wissen, ob ihr mit Kindern, egal welches Alter, arbeitet und was das für ein Job ist? Danke euch!!

 

 

11.04.2019 15:21:56arina   |   Anzahl Postings: 7  |  offline

Ich bin Tagesmutter und liebe meinen Job! Manchmal ist es schon sehr anstrengend, wenn fünf KInder gleichzeitig was von dir wollen aber der Job erfüllt mich immens. Mit Kindern zu arbeiten ist einfach toll!

@feeliebt warum fragst du?

 

11.04.2019 16:10:36feeliebt   |   Anzahl Postings: 15  |  offline

Danke für deine Antwort arina!

Ich frage, weil ich schon seit längerem nicht mehr so glücklich in meinem jetzigen Job bin. Bin Einzelhandelskauffrau. Ich wüde am liebsten was mit Kindern machen. Aber nicht Erzieherin oder Lehrerin, Tagesmutter auch nicht. Schön, dass dich der Job so erfüllt! Eher was, wo ich mich speziell auf einzelne Kinder konzentrieren kann. Ich bin glaub ich nicht jemand, der acht Stunden Lärm am Tag aushält.

 

 

12.04.2019 13:54:36arina   |   Anzahl Postings: 7  |  offline

Hast du vielleicht mal an eine Logopädie-Ausbildung gedacht – schau mal: www.blindow.de/logopaedie-ausbildung Eine Freundin von mir hat eine eigene Praxis und  ihre Patienten sind hauptsächlich Kinder. Sie sagt, dass es im Moment gar nicht so einfach ist gute Angestellte zu finden. Deswegen arbeitet sie selber enorm viel. Ihr macht die Arbeit mit den Kindern viel Spaß, besonders wenn man dann mit den Kids zusammen Erfolge erzielt. Im Moment therapiert sie - hat sie mir erst gestern erzählt - viele Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen. Sie übt die Aussprache und  versucht den Wortschatz zu erweitern. Man braucht viel Geduld und Einfühlungsvermögen. Diese Eigenschaften braucht man übrigens immer, wenn man mit Kindern arbeiten möchte. So süß die kleinen Geschöpfe auch sein können, die haben ihren eigenen Kopf und können einen manchmal auch irre machen :-) Meinen Beruf würde ich trotzdem nicht gegen einen anderen eintauschen wollen

 

10.06.2019 14:48:55antja   |   Anzahl Postings: 166  |  offline

Mein Freund und ich waren auf der Suche aus Interesse an einem Partnervibrator, der mehr als nur eine Funktion hat. Wir sind auf diesen gestoßen ---> Amazon und sind begeistert.

 

Anfangs war die Größe für mich überraschend, da ich mit etwas kleinerem gerechnet hatte. Da der vibrator und seiner sich in Sachen Größe nicht viel schenken war der Schreck schnell überwunden.


Der vibrator ist gut verarbeitet und fühlt sich sehr gut an und ich benutze ihn anstatt der anderen auch am liebsten.

Auch bei der Paaranwendung macht er Spaß. Während er mich anal verwöhnt, kann man ihn an den Penis stecken und ich kann meine vagina und ihn dadurch gleichzeitig am Penis verwöhnen.


Eine absolute Empfehlung für experimentierfreudige Paare.

 

Schöne Grüße,

 

Antja

 

09.07.2019 15:48:21sonjam982   |   Anzahl Postings: 80  |  offline

 Hallo,

ich arbeite jetzt noch nicht lange. Meine Kinder sind Vormittags in der Kita und daher ist es mir auch nur möglich gewesen in der Zeit zu arbeiten. Anfangs habe ich mich etwas gestreubt und war sehr unsicher, ob ich das nach so einer langen Pause (ich meine es wären jetzt schon 6 Jahre) wieder in den Arbeitsalltag rein komme. Naja, jetzt sind schon 5 Monate vergangen und ich bin froh nicht mehr zu Hause zu sitzen. Die 4 Stunden die ich dann täglich arbeite sind zwar anstrengend, aber der Kontakt zu anderen ist echt schön. Jetzt soll ein Mitarbeitergespräch geführt werden und ich bin so aufgeregt. Die Angst vor dem Gespräch  konnte mir dieser Artikel auf www.spezialisto.com/mitarbeitergespraech-fuehren/ nehmen. Ich denke die wollen nur wissen wie ich mich fühle und ich hab da schon sowas wie Teilzeit gehört. 

 

GEHE ZU: