Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

klikk2
15.07.2018 18:09:01 klikk2 hat ein Thema kommentiert Die richtige Ernährung:  liebe Community, die ernährung ist doch immer ein großes thema, man beschäftigt sich so so oft damit!  ich habe für mich jetzt mitlerweile echt meine rezepte gefunden, mit denen ich so super klarkomme und die auch noch Fett abbauen ! da macht das kochen echt richtig spaß! ich hoffe sie helfen euch auch weiter! lg
klikk2
13.07.2018 16:57:17 klikk2 hat ein Thema kommentiert Fastenzeit:  liebe community, zum Thema Fasten habe ich eine super seite im Internet, die tolle rezepte hat. Letztens erst habe ich ein gutes Rezept für Brot ohne Kohlenhydrate gefunden. Der hammer!  viele Grüße    
renny
12.07.2018 23:45:28 renny hat ein Thema kommentiert Habt ihr ein Haustier?:  Hi, ich habe zwei große Hunde, die ich über alles liebe aber mein Garten sah bis vor kurzem einfach schrecklich aus. Mein Garten ist nicht groß, ohne Blumenbeete nur Rasen, aber dieser wurde von meinen Hunden nach kurzer Zeit kaputt gemacht. Toben, Pinkeln, Kratzen jeden Tag, die Strapazen konnte er einfach nicht aushalten. Unser Tierarzt hat uns dann den Tipp gegeben solchen Samen www.duenger.tv/Sportrasen-Samen.html zu kaufen. Ich wusste überhaupt nicht, dass es so starken Rasen gibt. Bei wem im Garten so getobt wird, wie bei mir, ist ein starker Rasen ein Muss. Aber meine Hunde würde ich für nichts auf der Welt hergeben, da dulde ich auch lieber einen unordentlichen Garten. :)
osilia
11.07.2018 14:09:51 osilia hat ein Thema kommentiert Erbe vermehren?:  Halo!  Es gibt zu viele spezialle Platformen, wo man sehr gute Angebote fur die gewinreiche Mining finden kann. Ich weiss dass Hashing24 Kontracten heute sind die bessten, aber die Anzahl ist begrenzt. Lesen Sie darüber auf diser Website  https://cloudminingblog.com/ 
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
17.07.2015 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung: Exotik unter unseren Füßen

PR/Pressemitteilung: Exotik unter unseren Füßen
Edle Hölzer und ihre Eigenschaften

In der Einrichtung zählt Holz zu den beliebtesten Materialien. Es sieht nicht nur edel aus, sondern verbreitet auch eine warme Atmosphäre. Ob Padouk, Sapelli, Teak, Doussié, Iroko oder Merbau – livingpress stellt sechs Edelhölzer vor und erklärt ihre Eigenschaften.
 
Auf dem Holzweg
Heutzutage geht es nicht mehr allein um die Attraktivität exotischer Holzböden oder -möbel, sondern um ihre individuellen Parameter. Holz ist leicht zu verlegen, hygienisch, pflegeleicht, langlebig und zeitlos. Das ist auch der Grund, warum man das Naturmaterial nicht nur in Wohnungen, sondern auch in Geschäften, Restaurants und Sportanlagen findet.
 
Padouk
Afrikanisches Padouk zeichnet sich durch seine korallenrote, später etwas nachdunkelnde Farbe und seine grobe Strukturierung aus. Seine hauptsächliche Verwendung findet das Holz in der Herstellung hochwertiger Möbel, aber auch für den Boots- oder Brückenbau eignet es sich aufgrund seiner Strapazierfähigkeit besonders gut.
 
Sapelli
Die Holzart ist in den tropischen Regenwäldern Afrikas beheimatet und stammt aus der gleichen botanischen Familie wie das klassische Amerikanische Mahagoni. Daher weist es auch fast dieselben Eigenschaften auf. Charakteristisch ist seine rötlichbraune Färbung und die stark wechseldrehwüchsigen Fasern, die zu einer feinen Zeichnung auf den Flächen führen. Das Holz ist hart bis mäßig hart mit einer etwas höheren Festigkeit und wird  für die Herstellung von Möbeln, Türen und Vertäfelungen verwendet.
 
Teak
Teak gehört zu den am längsten bekannten und wertvollsten Hölzern Asiens. Es zeichnet sich durch sein dünnes gelbbraunes Splint- und das dunkle, goldbraune Kernholz aus, das später ein wenig nachdunkelt. Sein Faserverlauf ist meist gerade, die Textur grober und ungleichmäßiger. Aufgrund seiner hohen Resistenz und des guten Stehvermögens wird Teak nicht nur im Möbelbau, für Paneele und andere dekorative Gestaltung verwendet, sondern auch für Außenanwendungen mit hohen Anforderungen gebraucht. Dazu zählen u. a. Schiffs- oder Landschaftsbau.
 
Doussié
Doussié kommt überwiegend in den westafrikanischen Ländern Angola, Mozambique, Ghana, Kongo und der Elfenbeinküste vor. Es zählt zur Gattung der Afzelia und ist anfangs gelblich bis hellbraun, später jedoch rötlichbraun, weshalb es auch unter den Namen Edelkirsche und Brillantkirsche bekannt ist. Seine hohe Dichte bedingt eine gute Wärmeleitfähigkeit und macht das Holz besonders als Belag für beheizte Fußböden geeignet. Wie auch Teak ist es für seine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Pilzen und Insekten bekannt, die keinen besonderen Schutz erfordert.
 
Iroko
In Afrika zählt Iroko zu den am weitesten verbreiteten Holzarten und wird häufiger als Eiche, Doussié oder Teak verwendet. Es ist bemerkenswert wetterfest und aufgrund seiner goldbraunen Farbe zugleich sehr dekorativ und wird überwiegend für Parkett, Bauelemente sowie Möbel und Gartenmöbel eingesetzt.
 
Merbau
Merbau zählt zur Gattung Intsia, die mit der Gattung Afzelia verwandt ist. Hinsichtlich Struktur, Farbe und Eigenschaften sind sich diese beiden Arten daher sehr ähnlich. Das Holz kommt überwiegend in Südostasien vor. Wie bei Afzelia kommen auf dem rötlichbraunen Holz auch helle Flecke vor, die durch eine lokale Konzentration organischer Inhaltsstoffe entstehen. Merbau wird nicht nur zu Möbeln und Parkett verarbeitet, sondern findet auch im Innenausbau, Außenbau oder als Konstruktionsholz Verwendung.
 
 
Quellen: gdholz.de / holzlexikon.modellskipper.de


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de

Der Mann des Tages

Tom Welling

 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Haben Sie zu Weihnachten einen echten oder einen Plastikbaum?