Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

puppepuppe
17.01.2018 20:55:38 puppepuppe hat ein Thema kommentiert Geld sparen: Ich bin auch damit einverstanden, dass es möglich ist Geld zu sparen. Man muss sich ständig nach interessanten Angeboten erkundigen. Im internet gibt es wirklich gute Rabatte. Ich bin vor kurzem auf eine tolle Seite eu-sale.com/de/intoxic-deutschland/ gestoßen, wo ich gute Preise gefunden habe.
dasfi
17.01.2018 20:41:01 dasfi hat ein Thema kommentiert Geld sparen: Ich bin der Meinung, dass man Geld sparen muss. Was mich anbetrifft versuche ich immer günstige Angebote im Netz zu finden und Preise zu vergleichen.
reike
12.01.2018 16:27:11 reike hat ein Thema kommentiert Mit dem Liebsten shoppen gehen?: Mit meinem Mann shoppen gehen. Geht gar nicht, zumindest wenn es um Klamotten für mich geht. bei ihm sieht es anders aus, ihn muß ich begleiten, und ihn schon dahin bringen, zu wissen, was ihm gefällt. Das einzige wo er einen guten Geschmack hat ist bei Dessous für mich. Deswegen darf er mir auch dabei helfen, wenn ich neue XXL Lingerie für mich aussuche . Und das ein oder andere Toy fällt dann bei diesen Shopping immer für uns ab  
rimma
10.01.2018 09:47:29 rimma hat ein Thema kommentiert Was tut Ihr im Winter für Eure Haut?:  Ja, die Creme ist großartig, sie ist eine meiner Lieblingscremes. Es gibt eine fürs Gesicht und eine für die Augen. Sie nährt die Haut, was auch der Grund ist, warum sie gut im Winter ist. 
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
09.01.2018 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung: 4 Golden Globes für

PR/Pressemitteilung: 4 Golden Globes für
THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI

Martin McDonaghs schwarzhumoriger Film ist der große Gewinner der 75. Golden Globe Verleihung

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Martin McDonaghs schwarzhumoriger Film THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI bei der gestrigen 75. Golden Globe-Verleihung als große Gewinnerin hervorging und in folgenden Kategorien ausgezeichnet wurde:

Bester Film – Drama
Beste Hauptdarstellerin – Drama: Frances McDormand
Bester Nebendarsteller: Sam Rockwell
Bestes Filmdrehbuch: Martin McDonagh


Mit ihrer Filmfigur Mildred Hayes knüpft Oscar®-Preisträgerin Frances McDormand an eine Tradition an, die lange für Männer reserviert war: die Rolle des einsamen Helden, der einer ganzen Stadt die Stirn bietet. „Ich habe die Mildred-Figur für Frances geschrieben", sagt Regisseur und Drehbuchautor Martin McDonagh (Oscar® für den Besten Kurzfilm, Oscar®-Nominierung für das Drehbuch von BRÜGGE SEHEN... UND STERBEN?). „Ich wusste, dass sie Mildreds Düsterkeit ausdrücken könnte und gleichzeitig dazu fähig wäre, Humor einzubringen – und dabei Mildreds Charakter treu bleiben würde."

„Ich finde, dass Martin wirklich gut darin ist, die menschliche Existenz in einer geradezu griechisch-antiken Weise zu beschreiben", äußert sich Frances McDormand zu ihrer Figur. „Wenn er erzählt, wie ein weiblicher Charakter Gerechtigkeit verlangt, weist die Geschichte über die Geschlechterfrage hinaus und sagt etwas über das Menschsein an sich aus."

Für Sam Rockwell ist THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI bereits die dritte Zusammenarbeit mit Martin McDonagh nach 7 PSYCHOS und dem Theaterstück A Behanding in Spokane. Über seine Rolle sagt er: „Ich glaube, dass die Zuschauer am Ende in Bezug auf Dixon hin- und hergerissen sein werden. Ich will, dass sie gleichermaßen irritiert, wütend und amüsiert sind, und gleichzeitig auch mit ihm mitfühlen."

Martin McDonagh über sein Drehbuch zu THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI: „Der Ausgangspunkt ist sehr traurig, doch es steckt auch viel Komisches darin - und ich hoffe, dass es stellenweise auch sehr bewegend ist. Ich nehme an, dass dies auch meine Art ist, das Leben zu sehen. Ich finde in gewissen Aspekten Traurigkeit, aber ich neige stets dazu, dies mit fröhlichen Dingen auszugleichen und mit Humor, wie schwarz er auch sein mag, der Hoffnungslosigkeit Paroli zu bieten."

Pechschwarz, brüllend komisch und tief menschlich: THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI begeistert Publikum und Kritiker gleichermaßen. Gnadenlos lakonisch erzählt Regisseur und Drehbuchautor Martin McDonagh  von der wütenden Mildred Hayes (Frances McDormand), die um jeden Preis Gerechtigkeit für ihre ermordete Tochter möchte. Auf drei großen Reklametafeln an einer Zufahrtsstraße der Kleinstadt Ebbing prangert sie den örtlichen Polizeichef William Willoughby (Woody Harrelson) an und wirft ihm Untätigkeit in der Aufklärung des Mordfalls vor. Mit dieser Aktion provoziert die furchtlose Mildred nicht nur den krebskranken Willoughby und seinen jähzornigen Kollegen Dixon (Sam Rockwell), sondern bringt die ganze verschlafene Kleinstadt gegen sich auf. Mit scharfen Wortgefechten, einem brillant aufspielenden Ensemble und überraschenden Wendungen ist THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI klug und unterhaltsam zugleich.

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI hat neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen und Nominierungen bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig den Preis für das Beste Drehbuch erhalten und wurde beim Toronto International Film Festival mit dem renommierten Publikumspreis für den Besten Film ausgezeichnet.
 
„Bitter, klug, toll gespielt"
taz – die tageszeitung

„McDonaghs Drehbuch ist ein Feuerwerk politischer Gags und scharfer Monologe. Frances McDormand ist so trocken komisch, und lässt dabei doch so viel Zweifel an ihrer eigenen Coolness und soviel Empathie durchschimmern [...]. „Three Billboards" ist bitterkomisch, aber manchmal geht einem auch das Herz auf, weil McDonagh eine Chance auf Erlösung sieht."
Süddeutsche Zeitung

„Hier stimmt alles. [...] Da wird Kino zu Kunst, gleichermaßen klug und unterhaltsam."
Stuttgarter Zeitung

„Frances McDormand ist absolut brillant"
ARD ttt

 „Mit scharfer Zuge, noch schärferen Blicken und der Autorität eines weiblichen John Wayne macht eine grandiose Frances McDormand alle zur Schnecke, die sich ihr in den Weg stellen."
Spex

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI

 
Ab Freitag, 26. Jänner 2018 nur im Kino


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 8
News Update
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!...
Anzahl Mitglieder: 3
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 6

Der Mann des Tages

Scott Bailey

 

Rezept der Woche

Putenmedaillons im Speckmantel auf gemischtem Salat

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Haben Sie zu Weihnachten einen echten oder einen Plastikbaum?