Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

puppepuppe
17.01.2018 20:55:38 puppepuppe hat ein Thema kommentiert Geld sparen: Ich bin auch damit einverstanden, dass es möglich ist Geld zu sparen. Man muss sich ständig nach interessanten Angeboten erkundigen. Im internet gibt es wirklich gute Rabatte. Ich bin vor kurzem auf eine tolle Seite eu-sale.com/de/intoxic-deutschland/ gestoßen, wo ich gute Preise gefunden habe.
dasfi
17.01.2018 20:41:01 dasfi hat ein Thema kommentiert Geld sparen: Ich bin der Meinung, dass man Geld sparen muss. Was mich anbetrifft versuche ich immer günstige Angebote im Netz zu finden und Preise zu vergleichen.
reike
12.01.2018 16:27:11 reike hat ein Thema kommentiert Mit dem Liebsten shoppen gehen?: Mit meinem Mann shoppen gehen. Geht gar nicht, zumindest wenn es um Klamotten für mich geht. bei ihm sieht es anders aus, ihn muß ich begleiten, und ihn schon dahin bringen, zu wissen, was ihm gefällt. Das einzige wo er einen guten Geschmack hat ist bei Dessous für mich. Deswegen darf er mir auch dabei helfen, wenn ich neue XXL Lingerie für mich aussuche . Und das ein oder andere Toy fällt dann bei diesen Shopping immer für uns ab  
rimma
10.01.2018 09:47:29 rimma hat ein Thema kommentiert Was tut Ihr im Winter für Eure Haut?:  Ja, die Creme ist großartig, sie ist eine meiner Lieblingscremes. Es gibt eine fürs Gesicht und eine für die Augen. Sie nährt die Haut, was auch der Grund ist, warum sie gut im Winter ist. 
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
05.10.2017  |  Kommentare: 0

PR/ Pressemitteilung: DIOR Ready-to-wear S/S 2018 MAKE-UP

PR/ Pressemitteilung: DIOR Ready-to-wear S/S 2018 MAKE-UP
MAKE-UP DER DIOR READY-TO-WEAR KOLLEKTION

SPRING/SUMMER 2018

 
Credits:
DIOR Spring-Summer 2018 Ready-to-wear
Dior Make-up kreiert and gestylt von Peter Philips
Photo Credit: Vincent Lappartient für Christian Dior Parfums


DIE INSPIRATION

Für die Frühjahr-Sommer Ready-to-wear 2018 Kollektion hat Peter Philips, der Creative und Image Director von Dior Make-up, einen natürlichen Make-up Look kreiert, bei dem der Fokus ganz auf den Augen liegt.

Wie Peter Philips erklärt: "Maria Grazia Chiuris Kollektion ist eine Hommage an den Stil von Niki de Saint-Phalle, die in den 1960er und 70er Jahren enge Beziehungen zum Haus Dior gepflegt hat. Die bezaubernde Schönheit dieser großartigen Künstlerin hat diesen modernen, frischen Make-up Look inspiriert. Ich wollte die Augen ganz besonders betonen, aber auf eine spontane Art und Weise, sodass der Eindruck entsteht, als hätte sich ein junges Mädchen ihr Make-up selbst aufgetragen."

 

DAS MAKE-UP

Augen


"Die Augen sind besonders aussagestark hier", betont Peter Philips. "Ich wollte den Augen ein leichtes Sixties Gefühl verleihen, aber ohne einen kompletten Retro-Effekt zu erzeugen. Ich habe mich dazu entschieden, die Wimpern dicht zu beladen, aber die Länge natürlich zu halten. Zuerst habe ich eine Schicht des Diorshow Maximizers 3D aufgetragen, gefolgt von 5-6 großzügigen Schichten der schwarzen Diorshow Pump'N'Volume Mascara. Diese sehr dicken Wimpern, oben und unten, sehen ultra-konstruiert aus, zielen aber nicht auf ein perfektes Resultat ab. Manche Wimpern sind verklumpt, so wie wenn ein junges Mädchen sich ihr Make-up ein bisschen zu hastig aufgetragen hätte." Er fügt hnzu: "Um den jugendlichen Aspekt zu betonen, habe ich auch eine Linie von Diorshow Khôl Black Khôl 099 auf die Innenseite des unteren Augenlids aufgetragen. Die Augenbrauen habe ich leicht mit Diorshow Bold Brow und Diorshow Brow Styler akzentuiert."


Teint

Peter Philips erklärt: "Der Teint sieht ebenmäßig und frisch aus und wirkt weder zu glänzend, noch zu gepudert. Diese Balance habe ich erhalten, da ich das Gesicht zuerst mit der Diorskin Forever Primer Base grundiert habe. Danach habe ich die Diorskin Forever Undercover Foundation* verwendet, die eine regulierbare Deckkraft verleiht und dabei trotzdem sehr natürlich wirkt. Die neue Textur auf Wasser-Basis bewirkt, dass sich das Make-up an jeden Hautton anpasst. Ich habe dann einige korrigierende Tupfen des Diorskin Forever Concealers aufgetragen und zuletzt habe ich das Gesicht leicht mattiert mit einem feinen Hauch des Diorskin Forever Compact Puders."
* Ab Jänner 2018 erhältlich


Lippen

Die Lippen wurden ganz natürlich gehalten. Sie wurden vorbereitet mit dem Dior Addict Lip Sugar Scrub und dann leicht betont mit 4 neuen* Nuancen des Lip Glows, jeweils passend zum Hautton des Models.
* Ab Jänner 2018 erhältlich


Nägel

Die Nägel waren natürlich und unlackiert.


Haare

Gestylt von Guido Palau, wurde den Haaren ein Sixties Twist verliehen. Einige Haarsträhnen wurden von der Gesichtspartie weggezogen und am Hinterkopf sanft mit zwei Haarspangen befestigt. Die Haare der Models fielen lose und wellig.


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen