Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

rimma
24.02.2018 09:18:42 rimma hat ein Thema kommentiert Entspannungsübungen zur Stressreduktion:  Depressionen habe ich mit Hilfe von Calmax überwunden. Das Produkt ist natürlich und sehr effektiv. Meine Stimmung begann sich sofort zu bessern.
susii
23.02.2018 11:58:07 susii hat ein neues Thema im Forum gestartet: Traum: Madagaskar!
tany
21.02.2018 17:47:04 tany hat ein neues Thema im Forum gestartet: Haarspangen halten nicht
tany
20.02.2018 16:03:18 tany hat ein Thema kommentiert Was tun bei Akne: Und hast du eine gute Lösung gefunden ? :)
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
13.11.2015  |  Kommentare: 0

Kleine Zeitung Marathon in Graz Oktober 2015 zerstört mit bedingtem Vorsatz einen ganzen Park

Kleine Zeitung Marathon in Graz Oktober 2015 zerstört mit bedingtem Vorsatz einen ganzen Park
   
Hirnlosigkeit und Marathon

Regen und damit Schlechtwetter war angesagt, die Zerstörung des Rasen des Rosariumparks gegenüber der Grazer Oper las mit Sicherheit eintretend war vorhersehbar.

Gegenüber ist - ideal erhöht, eine große Betonfläche vor der Thalia über der dortigen Discothek Mausefalle auf der all das hätte aufgestellt werden können, was im Park allein schon wegen des Regens nicht sinnvoll war dort aufzustellen.

Mit den überallverfügbaren Kränen, die ohnedies im Einsatz waren, wäre dies problemlos möglich gewesen, an ein paar Euro Miete, wenn überhaupt wäre das nicht gescheitert, es scheint es fehlte einfach am nachdenken und die Einstellung wir können alles machen vernebelte die Gedanken zusätzlich.

2 Wochen später standen dann 3 Studenten, die bei der Eventagentur, die für die Kleine Zeitung tätig ist, joben mit Schaufeln und machten Scheinreparaturen der Furchen und erklärten, bis zum Frühjahr wird die Natur und das Stadtgartenamt das schon hinkriegen.

Die Narben der Marathonorganisation erinnern täglich an die Hirnlosigkeit in Graz.

Maria Stieger


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen