Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

juliaschaefer
11.10.2019 10:21:08 juliaschaefer hat ein Thema kommentiert Was tut Ihr im Winter für Eure Haut?: Ich gönne mir jeden Winter einen Wellnessurlaub in Südtirol. Die Saunagänge und Beauty-Behandlungen tun meiner Haut richtig gut und ich genieße die Zeit immer sehr. Dieses Jahr geht es für mich ins Hotel Seis am Schlern, das wurde mir von einer Freundin empfohlen. Ich freue mich schon total :)
ontiongg
09.10.2019 14:26:30 ontiongg hat ein Thema kommentiert Ästhetik:  Es gibt genug Frauen die sich hier und da nicht schön finden. Man kann nicht sagen, hier fühl dich wohl in deinem Körper. Manche gehen kaum noch raus, weil die sich einfach nicht mehr schön oder attraktiv finden. Es gibt sogar welche, die sich in der Partnerschaft oft zurückziehen. Ich selber habe auch oft mir gedacht, ne so nicht und hab mich dann auf www.eseins.de/ über eine Fettabsaugung informiert. Die Ärzte sind sehr nett und nehmen einem die Angst. Zurzeit ist es bei mir finanziell nicht möglich, aber sobald ich wieder mehr Geld zur Verfügung habe werde ich mich wieder dahin begeben. 
juliaschaefer
08.10.2019 18:20:11 juliaschaefer hat ein Thema kommentiert Immobilie trotz Kredit verkaufen: Lass dich beim Verkauf von Immobilien am besten beraten. Ich habe mich damals an den Immobilienberater Hamburg gewendet. Er hat mir sehr geholfen, die Immobilie zu vermitteln und mich bei vielen Themen wie zum Beispiel der Finanzierung unterstützt.
adrianne89
08.10.2019 15:04:33 adrianne89 hat ein Thema kommentiert Welche Musikrichtung hört ihr am liebsten?: Ich horche alles mögliche und gehe auch gerne mal in kassische Konzerte und ziehe mich schön an.Für Frankfut gibt es es da eine gute Seite wo man sich über aktuelle Veranstaltungen erkundigen kann. Man findet auch Inormation über Ausstellungen und Events .Schau mal hier Eventlocatsion in Frankfurt Schöne Sache, Liebe Grüße
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
21.05.2014  |  Kommentare: 0

Kindstötungen beweisen, dass größte Geburtsrisiko sind die Hebamme und vor allem der Frauenarzt

Kindstötungen beweisen, dass größte Geburtsrisiko sind die Hebamme und vor allem der Frauenarzt
Diese beiden Frauen bekamen, allein ohne jede Hilfe, gesunde Neugeborene und setzten ohne Pause ihr „normales“ Leben fort.

http://orf.at/stories/2230723/

Totes Neugeborenes in ÖBB-Garnitur in München

In der Toilette eines im Münchner Hauptbahnhof abgestellten Reisezugs ist ein totes Neugeborenes gefunden worden. Nach Angaben des Polizeipräsidiums München entdeckten Reinigungskräfte den Buben heute Früh in einem Zug der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), der von Budapest über Wien und Salzburg nach München gefahren war.

Laut ersten Erkenntnissen der Polizei brachte die zunächst unbekannte Mutter das Kind im Zug zur Welt und tötete es unmittelbar nach der Geburt. Aufgrund der Spuren geht die Polizei davon aus, dass sich die Frau im Speisewagen aufgehalten hatte. Das Baby soll sie dann in der Zugstoilette zur Welt gebracht haben.

Laut einem ersten Obduktionsergebnis kam das Kind lebend zur Welt und durch Gewalt ums Leben. Die Mordkommission hofft nun auf Zeugenaussagen der anderen Passagiere, die die Mutter womöglich gesehen hatten.


Weiterer Fund in Brandenburg

Auf einer Gemeindewiese im brandenburgischen Gartz hatte gestern ein Arbeiter bei Mäharbeiten einen in einen Plastiksack gehüllten toten Säugling gefunden. Es handelte sich um ein weibliches Baby, das bereits mehrere Tage tot war, hieß es von der Staatsanwaltschaft in Neuruppin.
Laut Obduktion war auch dieses Kind nach der Geburt „vollständig entwickelt und lebensfähig“. Es starb eines „nicht natürlichen Todes.“
 
Publiziert am 20.05.2014

 
Titelbild: Urheber "HBR", Symbolfoto


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Scooter für Kinder
Anzahl Postings: 1
den Kinderwunsch erfüllen
Anzahl Postings: 3
Baby will nicht alleine schlafen
Anzahl Postings: 14
Kind- ein praktisches Accessoire?
Anzahl Postings: 17

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Marzipan Germzopf

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...